SVB Arena
SVB Arena
 

Herzlich willkommen beim SVB

Abschied beim SVB

Jannik Hatzfeld verlässt den SVB in der Sommerpause, nach 4 Jahren  kehrt er zu seinem Heimatverein SV Rahrbachtal zurück.

 

Der SVB bedankt sich für deinen Einsatz und wünscht dir alles Gute beim SV Rahrbachtal.

Gelungenes letztes Heimspiel

Die Bergley Jung´s bauen ihre Heimbilanz weiter aus und verabschieden sich mit einem 6:3 Sieg vom Bergley.

 

Im letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 brachte Marco Jung den SVB in der 20. Minute in Führung. Die Führung hielt aber nur 8. Minute nach einem Konter trafen die Gäste zum Ausgleich. Davon haben sich die Bergley Jung´s aber nicht verunsichern und gaben sofort die richtige Antwort, Jannik Hatzfeld erzielte in der 30. Minute den erneuten Führungstreffer. Drei Minuten später durfte wieder gejubelt werden, Marco Jung erzielte seinen Doppelpack zum 3:1. Unsere Mannschaft spielte weiter nach vorne und wollte die Führung ausbauen, das gelang Stefan Ivo in der 41. Minute er erhöhte auf 4:1. Kurz vor der Pause ertönte die Torhymne noch einmal auf dem Bergley. Marcel Corneli stellte den Pausenstand von 5:1 her. Nach der Halbzeit kamen die Gäste wieder besser ins Spiel und verkürzten in der 47. Minute auf 5:2. Joshua Groos stellte kurz vor Schluss den alten Torabstand wieder her, er erzielte in der 87. Minute das 6:2 für den SVB. Direkt im Gegenangriff stellte die SG Rhode/Biggetal dann den Endstand her, die Gäste trafen zum 6:3.

 

Tore: 1:0 Marco Jung (20.) 1:1 Normann Peter Kandzia (28.) 2:1 Jannik Hatzfeld (30.) 3:1 Marco Jung (33.) 4:1 Stefan Ivo (41.) 5:1 Marcel Corneli (45.) 5:2 Mario Freitag (47.) 6:2 Joshua Groos (87.) 6:3 Normann Peter Kandzia (88.) 

Wanderung mit dem SVB

Der Sportverein Brachthausen-Wirme bietet erstmals eine organisierte Wanderung am Rothaarsteig an.

 
Am Samstag, 22. Juni, führt die gemeinsame Wanderung von Winterberg an der Skisprungschanze sowie der Bobbahn vorbei zunächst zum Kahlen Asten, bevor man in Hoheleye gegen Mittag eine kurze Rast einlegt.
Frisch gestärkt geht es dann am Heidenstock vorbei zum Tagesziel, dem Höhendorf Schanze und der dortigen Skihütte.
Diese dritte Etappe des Rothaarsteiges wird mit ca 18,7 Kilometer angegeben und einer Dauer von rund fünf Stunden.
Der Sportverein wird hierzu einen Bustransfer organisieren, der um 7.30 Uhr ab der Schützenhalle Brachthausen zunächst die Wanderer nach Winterberg zum Ausgangspunkt bringen wird.
Gegen 17.30 Uhr fährt der Bus dann ab der Skihütte in Schanze zurück nach Brachthausen.

Die Kostenbeteiligung beträgt für Mitglieder 10 Euro, für Nicht-Mitglieder 15 Euro, die bei verbindlicher Anmeldung zu zahlen sind.
Anmeldungen sind bis Freitag, 7. Juni, telefonisch oder per WhatsApp an den SVB-Vorstand / Dirk Zeppenfeld (Tel. 0175/41 81 908), zu richten.

BVB Family Cup 2019

Nach einer mehr als erfolgreichen Premiere im letzten Jahr hat der Sportverein Brachthausen-Wirme e.V.wieder das Vertrauen des BVB erhalten, gemeinsam mit dem Autohaus Opel Schmelter ein Vorrundenturnier zum BVB Family Cup 2019 in Brachthausen auszurichten.

 

Das Herzstück dieser besonderen Turnieridee ist die Zusammensetzung der Teams. Der BVB Family Cup ist ein Turnier für die ganze Familie. Großeltern, Väter oder Mütter spielen gemeinsam mit ihren Kindern in einem Team und ganz spezielle Spielregeln sorgen dafür, dass die kleinen Fußballer dabei immer im Mittelpunkt stehen. Gespielt wird auf Kleinfeldern. Dabei kicken mindestens fünf Kids mit maximal zwei Erwachsenen in einem Team. Ein Team kann insgesamt bis zu 15 Spieler benennen, Erwachsene können dabei jedoch immer nur gemeinsam mit ihren Kindern antreten.

 

2019 stehen sieben Vorrundenturniere mit jeweils bis zu 24 Teams auf dem Programm. Neben Dortmund, Essen, Ennepetal, Weimar, Marienberg und Rüsselsheim findet eins dieser Vorrundenturniere am 16. Juni 2019 in Brachthausen statt.

 

Die Sieger der Vorrundenturniere spielen dann beim großen Finalturnier, das zu Beginn der neuen Saison anlässlich eines Bundesliga-Heimspiels von Borussia Dortmund ausgetragen wird, um den BVB Family Cup 2019. Alle Teilnehmer der Endrunde sind dann natürlich auch Gäste beim Spiel und das Siegerteam wird auf dem Rasen des SIGNAL IDUNA PARK geehrt! Die Teams erhalten Pokale, wertvolle Sachpreise und erleben den BVB live und hautnah. Ein unvergessliches schwarzgelbes Erlebnis!

 

Als "kleiner Verein vom Dorf" sind wir zu recht Stolz darauf, auch in diesem Jahr wieder ein Turnier ausrichten zu dürfen, so der SVB-Vorstand. Dass es unheimlich viel Spaß macht dabei zu sein, weiß der SVB aus eigener Erfahrung, hat man doch mit dem Team WIMBERG eine eigene Mannschaft gestellt, welche es sogar zum großen Finalturnier in Dortmund geschafft hat. Ein unvergesslicher Tag für die kleinen wie auch die großen Kicker. Und das sicher nicht nur für BVB-Fans. 

 

Neben dem Aufschlag des BVB und dem Besuch von EMMA sind 3 Aktionen geplant:

• Schätzspiel mit der Chance auf Gewinn einerChampions League Auswärtsreise des BVB der Saison 2019/20 für 2 Personen
• Tombola 09 mit attraktiven Preisen
• Mannschaftsfoto-Competition mit Jubel-Lautstärkemessung aller mitgereisten Fans - Gewinn eines personalisierten PUMA Trikotsatzes für das Team

Der SVB würde sich über viele Anmeldungen aus dem gesamten Kreis Olpe und darüber hinaus freuen. 

 

Weitere Infos sind auf der Internetseite http://familycup.bvb.de/ zu finden, ebenso die Turnierregeln und Anmeldeformulare. Bei Rückfragen stehen als Ansprechpersonen die Vorstandsmitglieder des  SVB zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Brachthausen-Wirme e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.