SVB Arena
SVB Arena
 

News 2018

Neuzugänge beim SVB

Auch der Defensivspierler Daniel Guder vom FC Hilchenbach schnürt erneut auf´m Bergley seine Fußballschuhe!


Vor über 20 Jahren trug er schon Mal das schwarz-gelbe Dress. Stand ihm gut, finden wir!

Torhüter Sebastian Reichling wechselt auf'n Bergley!

Zur neuen Saison 2018/2019 wird sich der 34-jährige Torwart Sebastian Reichling unserem SV Brachthausen-Wirme anschließen. 
Der Keeper hütete zuletzt das Tor des Gemeindenachbarn SG Albaum/Heinsberg. Der aus Heinsberg stammende Reichling wird die Planstelle nachdem Karriereennde von Dennis Neus weiter mit Qualität besetzen. Gerade mit seiner Fußballerischen Erfahrung, ehemaliger Bezirksliga Feldspieler, wird uns das sicher nochmals nach vorne bringen. 
Denn Stillstand bedeutet Rückschritt und den haben wir nicht vor!

Torhüter Sebastian Reichling wechselt auf'n Bergley!

Armin Arapovic neuer Schiedsrichter beim SVB

 

Ab 01.07.2018 verstärkt Armin Arapovic das Schiedsrichterteam des SVB. Er zählt neben Volker Hille ( geht in seine 30!!! Saison als Schiedsrichter ), Marco Jung und Niklas Leismann zu den wichtigsten Akteuren in unserem Verein.

Armin ist ab Mai 2013 Schiedsrichter und leitet im Durchschnitt pro Saison ca. 50 Spiele!!!
In der vergangenen Saison 17/18 war er sogar in 62 Spielen im Einsatz.

Sein Lieblingszitat lautet: "Abseits ist dann, wenn der Schiedsrichter pfeift"

Der SVB begrüßt dich im Verein recht herzlich und wünscht dir "Gut Pfiff".

 

Kinder treten mit Familie bei BVB Family Cup in der SVB Arena an

Auf große Resonanz stieß der zum zweiten Mal veranstaltete BVB Family Cup. Borussia Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Opel-Autohaus Schmelter in Lennestadt und Opel Hoppmann waren die Veranstalter, der SV Brachthausen-Wirme sorgte für eine reibungslose Organisation.

 

In der SVB-Arena trafen sich elf Teams. Neben fünf heimischen Mannschaften waren auch Teilnehmer aus Hilden, dem benachbarten Siegerland, Sundern und Plettenberg mit von der Partie, die in zwei Gruppen um den begehrten Sieg kämpften.

 

Bundesweit finden neun Vorrundenturniere statt.
Die jeweiligen Gewinner und der beste Zweitplatzierte nehmen im Oktober anlässlich eines Bundesliga-Heimspiels von Borussia Dortmund am Finalturnier auf dem Gelände der BVB-Fußballschule, direkt am Signal Iduna Park, teil.
Alle Teilnehmer bei diesem Finale sind dann gleichzeitig Gäste des Heimspiels und werden in der Halbzeitpause auf dem Rasen des Signal Iduna Parks geehrt. Dabei kommen sie mit Spielern des BVB in Kontakt.

 

BVB-Maskottchen ist der Kindermagnet

 

Beim BVB Family Cup müssen die Kids mindestens sechs Jahre alt sein. Ein Team besteht aus sieben Spielern inclusive des Torwarts und maximal zwei Erwachsenen. Gespielt wird auf Kleinfeldern mit speziellen Spielregeln.
Das sorgt dafür, dass die kleinen Fußballer immer im Mittelpunkt stehen.
Komplettiert wurde der „Tag in Schwarz und Gelb“ durch ein unterhaltsames Programm mit Glücksrad, Schminktisch, Hüpfburg und dem BVB-Maskottchen „Emma“, das zum Anziehungspunkt der Kinder wurde.

 

Sieger wurde das Team „Fortnite“ aus Neheim, das in einem spannenden Endspiel gegen das heimische Team „Wimberg“ aus Brachthausen mit 2:1 die Nase vorn hatte. Die vier Erstplatzierten erhielten jeweils einen Pokal.

 

Geschäftsführer Marco Jung vom ausrichtenden SV Brachthausen-Wirme zog eine positive Bilanz. „Es hat allen einen Riesenspaß gemacht. Da hat sich Opel etwas ganz Besonderes ausgedacht, zur Freude von Kindern und Erwachsenen.“ Im vergangenen Jahr 2017 zählte diese bundesweite Veranstaltung fast 200 Kicker-Teams mit über 3000 Teilnehmern.

 

Quelle: Dieter Dörenbach, Sauerlandkurier

 

Weitere Bilder zum BVB Family Cup finden Sie in der Galerie.

Kreishallenmaster 2018

Am 28.01.2018 nahm unsere 1. Mannschaft am Kreishallenmasters in Attendorn teil.

Als klarer Außenseiter schlugen unsere Jungs sich beachtlich gut, im ersten Spiel gab es ein 2:2 Unentschieden gegen den VFR Rüblinghausen. Im zweiten Spiel war man gegen den Westfalenligist, den späteren Sieger SG Finnentrop/Bamenohl chanchenlos und unterlag mit 11:2. Im letzten Spiel der Gruppe verlor man trotz guter Leistung mit 2:1 gegen den SC Drolshagen und schied somit als letzter der Gruppe A mit einem Punkt aus, dennoch war es eine tolle Erfahrung für unsere Jungs.

 

Ein großer Dank geht an unsere Fans, die uns lautstark unterstützt haben! 

Jahreshauptversammlung SVB 2018

52 Mitglieder durfte der SVB am Samstag, den 20.01.2018 auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen.

Der 1. Vorsitzende Thomas Corneli begrüßte alle Anwesenden und berichtete nach den Formalien über die Renovierung der Heimkabine, sowie die Erneuerung der Klärgrube.
Nach der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2017 berichtete Marco Jung über unsere Jugendmannschaften, Gymnastikgruppen, Yoga-Gruppe, Nordic Walking und über die Seniorenmannschaften.
Er ging auf die beiden Erfolge unsere Mannschaften bei dem Gemeindehallenpokal ein und sprach bei beiden Seniorenmannschaften über eine sehr gute Hinrunde.

Als nächster Tagespunkt standen die Vorstandswahlen an, alle 8 Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt, welches die gute Arbeit des Vorstands bestätigt.
Zum Schluss wurden die Termine 2018 noch einmal angesprochen und nach 1 Stunde und 15 Minuten schloss Thomas Corneli eine harmonische und sehr ruhige Versammlung.

 

Folgende Mitglieder wurden für ihre Vereinsmitgliedschaft geehrt:

Für 25 Jahre wurden Franz Grünewald, Eva - Maria Graß, Marc Beckmann, Daniel Curcic, Edeltraud Wagener und Ralf Schöls geehrt. 

 

Für 40 Jahre wurden Birgit Tigges und Thomas Corneli geehrt.

 

Für 60 Jahre wurden Dagobert Pieper, Ulrich Eberts, Hermann - Josef Eberts, Werner Corneli und Reinhard Peez geehrt.

Am 30. Dezember 2017 um ca. 21:00 Uhr war die Sensation perfekt.

Auch unsere 1. Mannschaft holte sich den Gemeindehallenpokal.

Am 1. Tag des Gemeindepokal gewann der SVB alle 3 Spiele. (5:2 gegen den SV Rahrbachtal, 3:2 gegen den FC Kirchhundem und 4:2 gegen die SG Albaum/Heinsberg). 
Am 2. Tag startete unsere Mannschaft mit einer 1:3 Niederlage gegen die SG Saalhausen/Oberhundem. Die Revanche gab es im Halbfinale, dort gab es einen 3:1 Sieg über die SG Saalhausen/Oberhundem. Im Finale wartete dann die SG Albaum/Heinsberg, die den FC Kirchhundem im Halbfinale mit 2:1 bezwang.
Im umkämpften Finale holten unsere Jungs dank einem 2:0 Sieg den Gemeindehallenpokal seit 24 Jahren wieder an den Bergley.

 

Das Kreis-Hallenmaster findet am 28.01.2018 in der Rundturnhalle in Attendorn statt.

Am 28. Dezember 2017 holte unsere Reserve den 1. Platz beim Reservecup.

Herzlichen Glückwunsch!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Brachthausen-Wirme e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.